Kultur Kulturbüro Münsterland
© Münsterland e.V./Maren Kuiter
Kultur

Kulturbüro Münsterland

Gute Kulturprojekte brauchen gute Förderung. Das Kulturbüro Münsterland berät kulturschaffende Vereine, Verbände, Kommunen, Institutionen, Privatpersonen und freie Träger bei der Suche nach finanzieller Unterstützung. Das Kulturbüro Münsterland ist eine von neun Koordinierungsstellen in NRW für das Landesförderprogramm "Regionale Kulturpolitik" (RKP) - und damit die Schnittstelle des Münsterlandes zum Land NRW. Damit koordinieren wir auch ein kulturpolitisches Gremium, den Kulturrat. Außerdem führt das Kulturbüro auch als Veranstalter eigene Projekte durch, wie zum Beispiel das Münsterland Festival oder Apokalypse Münsterland. Träger ist der Münsterland e.V.

© Münsterland e.V./Fabian Riediger
Mehr über das
Kulturbüro
Mehr erfahren...

Newsticker

Logo Mission Weisser Flamingo Logo Mission Weisser Flamingo
© © Münsterland e.V.

Mission Weißer Flamingo beim kult in Vreden

 

Versteckte Kulturorte im Münsterland vorstellen und die Menschen kennenlernen, die für Kunst und Kultur in der Region stehen – das ist die Idee hinter dem Podcast "Mission Weißer Flamingo".

Diesen Monat ist der Flamingo an der deutsch-niederländischen Grenze unterwegs. Zu Gast im kult erzählen euch die Leiterin des Hauses, Corinna Endlich, und Rock McSock, was hinter den Kulissen in dem Kulturhaus in Vreden so los ist. Kerstin Hemker, von der deutsch-simbabwischen Gesellschaft, erklärt außerdem, welche Bedeutung die neue Sonderausstellung im kult hat. Hört mal rein!

RKP-Antragsfrist 2020 RKP-Antragsfrist 2020
© Münsterland e.V.

Landesförderprogramm Regionale Kulturpolitik geht in neue Ausschreibungsrunde

 

Kulturschaffende im Münsterland: Ab sofort und bis zum 30. September 2020 könnt ihr euch wieder für das Landesförderprogramm Regionale Kulturpolitik bewerben! Gefördert werden kooperative, regionale Kulturprojekte für das Jahr 2021.

Alle Informationen zu Voraussetzungen, Förderhöhe und Abläufen findet ihr online. Bitte beachtet: Eine Beratung vorab durch uns, das Kulturbüro Münsterland, ist verpflichtend - und natürlich informativ!

RKP-Projekt Lurn bi di Burn RKP-Projekt "Lurn bi di Burn"
© Maren Kuiter

Kulturakademie Münsterland: Grafik & Design

 

Am 7. Oktober entführt Grafik-Designer Gerd Schossow in die Welt der Schriftgestaltung, Bild- und Layoutprogramme: Die Teilnehmenden dieses Kulturakademie-Seminars im Westpreußischen Landesmuseum in Warendorf lernen, grafische Werbemittel selber zu gestalten, und welche Kriterien bei der Gestaltung und Bewertung von grafischen Produkten zu beachten sind.

Alle Informationen zu dieser Kulturakademie-Veranstaltung findet ihr hier.

Unsere Angebote

Kulturerlebnis Münsterland Kulturerlebnis Münsterland Kulturerlebnis Münsterland
Natürlich, regional, kultiviert:
Kulturerlebnis Münsterland
Mehr erfahren...

Workshops, Seminare, Beratung

Eigenschaften
Typen
5 Treffer.
Mär
31
Di
Free Care - Fürsorge ein digitales Projekt der Burg Hülshoff - Center for Literature
31.03.2020, 08:45 31.03.2021, ca.08:45
Burg Hülshoff, Havixbeck
Veranstalter: Burg Hülshoff - Center for Literature
Festival
Lesung

Eigentlich war ein Jahr voller Lesungen und Konzerte und Audiowalks und Installationen und Symposien UND UND UND geplant, um über das zu sprechen, worüber nun, angesichts der Pandemie, alle sprechen: Fürsorge. Keine Sorge. Das Center for Literature plant es noch immer. Oder vielleicht legen sie jetzt erst richtig los. Weiterhin auf der Suche nach neuen Formaten und neuen gesellschaftlichen Formatierungen starten sie das hier. Als Aktion für alle, als co-temporary art.

Carefree ist derzeit wohl niemand. Also andersrum: free care. – Eine Versorgung mit künstlerischen Carepaketen aus Text, Video, Audio, Game, egal, auf jedem Fall in dem Medium, das uns allen gehört: in der Sprache.

free care ist ein digitales Projekt von Burg Hülshoff – Center for Literature in Kooperation mit zahlreichen Künstler*innen, Initiativen und Institutionen.

Uhrzeit
31.03.2020, 08:45 31.03.2021, ca.08:45
Location
weitere Informationen weniger Informationen
Apr
21
Di
Heinrich Neuy Retrospektive
21.04.2020, 09:45 31.12.2020, ca.09:45
HeinrichNeuy-BauhausMuseum, Steinfurt
Ausstellung
Virtuell

Aus aktuellem Anlass bleibt das Museum vorerst physisch geschlossen und ist dennoch digital erlebbar: Beim neuen virtuellen Rundgang lässt sich die Ausstellung im Spaziergang erkunden.

Uhrzeit
21.04.2020, 09:45 31.12.2020, ca.09:45
Location
weitere Informationen weniger Informationen
Okt
07
Mi
Kulturakademie Grafik & Design
07.10.2020, 10:00 07.10.2020, 17:00
Westpreußisches Landesmuseum, Warendorf
Veranstalter: Münsterland e.V. / Kulturbüro
Seminar
Vortrag
Workshop

Grundlagenwissen für Kulturakteure

Ob Flyer oder Homepage, ob auf Papier oder digital im Internet – die grafische Gestaltung ist das A und O jeder guten Werbung. Sie entscheidet häufig über den Erfolg eines Projektes oder einer Veranstaltung. Dieser Workshop bietet einen optimalen Einstieg in die Welt der Schriftgestaltung, Bild- und Layoutprogramme. Du erfährst, worauf es bei der Gestaltung und Bewertung von grafischen Produkten ankommt und wie du mit kleinen (grafischen) Maßnahmen große Wirkung erzielen kannst.


Zielgruppe

Die Veranstaltung richtet sich an alle Kulturakteurinnen und -akteure, die ihre grafischen Werbemittel selber gestalten bzw. lernen möchten, welche Kriterien bei der Gestaltung und Bewertung von grafischen Produkten zu beachten sind.
Wichtiger Hinweis: Der Referent arbeitet im Seminar mit den gängigen Adobe-Produkten InDesign und Photoshop. Diese Programme und die gestalterischen Grundlagen werden mit Hilfe eines Beamers erläutert.


Referent

Gerd Schossow, nur | design.text


Gebühr

35 Euro inkl. Tagungsgetränke & Mittagsimbiss

weitere Informationen weniger Informationen
Okt
28
Mi
Kulturakademie Videos für Kulturakteure
28.10.2020, 10:00 28.10.2020, 17:00
Kloster Bentlage, Rheine
Veranstalter: Münsterland e.V. / Kulturbüro
Seminar
Vortrag
Workshop

Inhalte. Technik. Kanäle.

Bewegte Bilder zu produzieren, ist so einfach und kostengünstig wie noch nie. Doch worauf kommt es an, wenn man mit Kamera oder Smartphone Filme erstellen möchte? Welche Regeln gilt es zu beachten, wenn es um Licht, Ton, Effekte oder Schnitt geht? Und wie integriere ich die fertigen Videos in meine Kommunikationsstrategie? Dieser praxisorientierte Workshop beantwortet die wichtigsten Fragen, um einen guten Einstieg in die Welt der Videoproduktion zu finden.


Zielgruppe

Dieser Workshop richtet sich an Kulturakteure - Künstlerinnen und Künstler ebenso wie Kultureinrichtungen -, die zeitgemäße Videos in ihre Kommunikationsstrategie einbauen wollen. Sei es auf der Homepage oder in den sozialen Medien. Achtung: Es handelt sich um eine eintägige Grundlagenveranstaltung; d.h. es ist kein Fachseminar, in dem ausführlich auf individuelle Bedarfe oder spezielle technische Fragestellungen eingegangen werden kann.


Referent

Simon Büchting, Münsterland e.V.
Simon Büchting ist gelernter Gestaltungstechnischer Assistent im Bereich Medien/Kommunikation. Seit 2011 ist er als freischaffender Kameramann und Filmemacher in der Produktion und Postproduktion unterwegs. Neben zahlreichen Tätigkeiten u.a. für den WDR, die Filmwerkstatt Münster oder das UKM, kann er auf umfangreiche Referenzprojekte und namhafte Kunden verweisen. Seit 2020 ist er für den Münsterland e.V. im Bereich Medienproduktion verantwortlich.


Gebühr
35 Euro inkl. Tagungsgetränke & Mittagsimbiss

weitere Informationen weniger Informationen
Nov
26
Do
SuppKultur in Olfen
26.11.2020, 18:00 26.11.2020, ca.20:30
Olfonium, Kunst- und Kulturverein Olfen e.V., Olfen
Veranstalter: Münsterland e.V. / Kulturbüro

Welche Künstlerinnen und Künstler sind in der Region aktiv? Wer feilt schon am nächsten Kulturprojekt? Und was passiert eigentlich aktuell kulturpolitisch und generell in der Welt?
Das Kulturbüro Münsterland lädt alle Interessierten herzlichen ein zum Austausch. Bei leckerer Suppe und Getränken wird geschlürft, geredet, gelobt, gemeckert und genetzwerkt. Frei nach dem Motto: Nichts muss, alles kann, jeder darf.
Die Teilnahme ist kostenlos, eine kurze Anmeldung per Telefon oder Mail wäre für die Planung jedoch hilfreich. Anmeldung unter 02571 - 949323 oder kultur@muensterland.com
Wir freuen und auf drei entspannte Abende mit interessanten Gesprächen, neuen Begegnungen und natürlich leckerem Essen.

Uhrzeit
26.11.2020, 18:00 26.11.2020, ca.20:30
Location
weitere Informationen weniger Informationen
Mehr laden

Das Kulturbüro Münsterland ist eine von neun Koordinierungsstellen in NRW für das Landesförderprogramm "Regionale Kulturpolitik" (RKP) des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft NRW.

Das Kulturbüro Münsterland und das Münsterland Festival freuen sich, unter dem Motto „Partnerschaft für mehr Kultur“ WDR 3 Kulturpartner zu sein. Mehr Informationen findest du auf der Website zur WDR 3 Kulturpartnerschaft.

Schließen Kontakt