Die Pressestelle des Münsterland e.V. ist Ansprechpartner für Journalisten.
© Münsterland e.V./Fabian Riediger

Kulturakademie in Borken: Thema „Abgaben im Kulturbetrieb“

Wofür muss ich GEMA zahlen? Wie funktioniert die VG Wort? Was ist die Ausländerumsatzsteuer und wer zahlt eigentlich die Künstlersozialabgabe? Antworten auf diese und weitere Fragen gibt die Kulturakademie Münsterland, die Weiterbildungsreihe des Kulturbüros des Münsterland e.V.: Das Seminar „Steuern, GEMA, KSK – Abgaben im Kulturbetrieb“ findet am Mittwoch, 9. September 2020, von 10 bis 17 Uhr im FARB Forum Altes Rathaus Borken, Markt 15, statt.

Neben den häufigsten Abgabearten im Kulturbereich beschäftigt sich das praxisorientierte Seminar außerdem mit der sicheren Vertragsgestaltung. Die Veranstaltung richtet sich an alle Kulturschaffenden, die sich einen Überblick über die gängigen Abgabepflichten im Kulturbereich informieren bzw. sich auf den neusten Stand bringen wollen. Referent ist Stephan Bock, seit 20 Jahren erfolgreicher Kulturmanager und beliebter Seminarleiter bei der Kulturakademie.

„Natürlich werden wir während der gesamten Veranstaltung auf die Einhaltung der bekannten Hygieneregeln achten: Abstand halten, Hände desinfizieren, Mund-Nasen-Schutz tragen“, erklärt Andre Sebastian, Leiter des Kulturbüros des Münsterland e.V.

Es wird eine Gebühr von 35 Euro (inklusive Getränke und Mittagessen) erhoben. Die Anmeldung erfolgt online auf der Seite www.muensterland.com/kulturakademie.

Deine Ansprechpersonen

Andre Sebastian Andre Sebastian
© Münsterland e.V.
Andre Sebastian
Leitung Kulturbüro Münsterland
Stiftung Kunst & Kultur
Projekt "taNDem"
Kulturakademie

0049 2571 94 93 23

Eva Stannigel Eva Stannigel
© Münsterland e.V./Maren Kuiter
Eva Stannigel
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

0049 2571 94 93 04

Mehr zum Thema

Pressebereich des Münsterland e.V. Pressebereich des Münsterland e.V. Pressebereich des Münsterland e.V.
© Münsterland e.V./Arne Pöhnert
Zurück zur Übersicht
Mehr erfahren...