Wichtiger Hinweis

Liebe Besucherin, lieber Besucher unserer Website,

die weiterhin hohen Infektionszahlen im Rahmen der Corona-Pandemie und die damit einhergehenden Einschränkungen machen auch vor dem Münsterland nicht Halt und stellen unsere Region vor große Herausforderungen. Das betrifft sowohl das Gesundheitssystem und die Wirtschaft als auch öffentliche Einrichtungen, Gastronomiebetriebe, Veranstaltungen oder die Tourismusbranche.

Bitte informiere dich stets über eventuelle kurzfristige Änderungen und Maßnahmen. Für Informationen zu Veranstaltungen und Öffnungszeiten kontaktiere am besten direkt die Veranstalter und Einrichtungen.
Tagesaktuelle Informationen zum Coronavirus findest du auf: www.land.nrw/corona

Der Münsterland e.V. arbeitet mit allen Mitteln daran, die Region in dieser schwierigen Zeit zu unterstützen. Bei Fragen, Anregungen oder Unklarheiten kannst du dich daher jederzeit an unser Team wenden.

Bleib gesund und pass auf dich auf!
Dein Team des Münsterland e.V.

Schlösser- und Burgentag im Münsterland 20. Juni 2021 Schloss Iburg
© K. Mosebach
Schlösser- und Burgentag im Münsterland
20. Juni 2021

Das Schloss Iburg zum Schlösser- und Burgentag

Das Wahrzeichen der Stadt ist zweifelsfrei das Schloss, das unübersehbar oben auf dem Schlossberg thront. Ein historischer Ort, dessen Bewohner die europäische Geschichte nachhaltig mitgeprägt haben. Insbesondere der Rittersaal, der Mitte des 17. Jahrhunderts entstand und seit rund 40 Jahren für besondere kulturelle Veranstaltungen und Anlässe genutzt wird, ist eine ungewöhnliche und faszinierende Sehenswürdigkeit. Er ist einer der frühesten Barocksäle in Nordwestdeutschland und vereint eine imposante Galerie von Bischöfen mit den Taten des Herkules, gekrönt von einem atemberaubenden Deckenbild mit der beeindruckenden Perspektivmalerei.

Schlossführung "1000 Jahre Bischof Benno II"

15:00 Uhr - 16:00 Uhr

Die historischen Innenräume und Binnenhöfe geben Ihnen Einblick in das höfische und klösterliche Leben auf der über 900 Jahre alten Doppelanlage. In diesem Jahr wird das Hauptaugenmerk auf den Gründer der Benediktinerabtei gelegt. Bischof Benno II. errichtete die Abtei im 11. Jahrhundert.

  • Beginn: 15:00 Uhr
  • Dauer: 1 Stunde
  • Preis: 4,- €
  • Preis für Kinder (bis 17 Jahre): 3,50 €
  • Preis für Gästekarteninhaber: 3,50€
  • Treffpunkt: Schlossmuseum  Bad Iburg
  • keine Anmeldung erforderlich

Führung für Kinder "Zu Gast beim Ritterbischof Benno"

16:30 Uhr - 17:00 Uhr

Führung durch das Schloss für Kinder ab 6 Jahre.
Wie lebte man früher auf so einem Schloss? Wer waren die Bewohner? Schlossführer Klaus Nienbecker führt die jungen Entdecker durch die Residenz der ehemaligen Osnabrücker Fürstbischöfe mit spannenden und kurzweiligen Geschichten. Da darf man dann auch mal in eine echte Ritterrüstung hineinschlüpfen oder ein Bischofsgewand mit Mitra und Krummstab anziehen. Gruselig wird es, wenn die Zellen im Bennoturm besichtigt werden und über das Leben der Gefangenen in dem Verlies erzählt wird.

  • Beginn: 16:30 Uhr
  • Dauer: 30 Minuten
  • Preis: 4,- € 
  • Preis für Kinder bis 17 Jahre: 3,50 €
  • Preis für Gästekarteninhaber: 3,50 €
  • Empfohlen für Kinder bis 12 Jahre
  • Treffpunkt: Eingang Schlossmuseum Iburg
  • Anmeldung nicht erforderlich

Service am Schloss Iburg

  • 100 Schlösser Route
  • Führungen
  • Museum im Haus

Weitere Infos

  • Am Schloss und in der Nähe findest du Parkplätze für deinen Besuch
  • Der Rittersaal ist von 14:00 bis 16:00 Uhr auch außerhalb einer Führung geöffnet. Eintritt: 1,- €
  • Im schönen Ortskern von Bad Iburg warten Restaurants und Cafés auf dich
  • Kombiniere deinen Aufenthalt mit einer Wanderung auf dem Hermannsweg
  • Das Schloss Iburg liegt an der 100 Schlösser Route

 

Adresse

  • Schloss Bad Iburg
  • Schlossstraße 30
  • 49186 Bad Iburg
Schließen Kontakt & Info