Gründung Gründen im Münsterland: Hier erfährst du mehr
© Maike Brautmeier
Gründung

Gründen im Münsterland: Eine Erfolgsgeschichte

Eine Idee haben ist nicht schwer - sie weiterzuentwickeln, mit Leben zu füllen, umzusetzen und zu vermarkten hingegen schon. Doch wer wagt, gewinnt – und das Münsterland unterstützt dich dabei.

Denn nirgendwo in NRW ist es wahrscheinlicher als im Münsterland, dass eine Betriebs- oder Unternehmensgründung dauerhaft Erfolg hat. Diese hohe Qualität der Gründungen ist typisch für die Münsterländerinnen und Münsterländer, die gerne einen Neuanfang wagen, ihn aber erst gründlich durchdenken und planen. In Zahlen: Durchschnittlich 42 Prozent der Gründerinnen und Gründer im Münsterland sind nach fünf Jahren noch am Markt. Der NRW-Durchschnitt liegt lediglich bei 36,4 Prozent, und auch in den Folgejahren setzt sich diese Entwicklung fort.

Mehr Infos für Gründerinnen und Gründer

Du hast eine spannende Idee im Kopf? De bist ein Problemlöser und magst es, dein eigener Chef zu sein? Dann ist Gründen für dich genau das Richtige! Zahlreiche spannende Persönlichkeiten sind bereits diesen Weg gegangen und waren damit erfolgreich. Auch im Münsterland. Denn die Vielfalt an neuen Geschäftsideen in der Region ist groß, die Teilnehmerinnen und Teilnehmer beim vergangenen Gründergeist Wettbewerb sind nur ein Beispiel dafür.

Auch viele Dienstleisterinnen und Dienstleister im Münsterland haben sich für diesen Schritt entschieden und sich etwa mit Steuerberatungen, Architekturbüros, Reinigungsdiensten oder Reisebüros selbstständig gemacht. Und: Gerade im Produzierenden Gewerbe ist die Zahl der Gründungen in den vergangenen Jahren besonders schnell gestiegen.

Du möchtest diesen Schritt wagen? Wunderbar! Dann bist du zum Beispiel beim Team des Projekts Gründergeist #Youngstarts Münsterland genau richtig. Hier bekommst du mehr Infos und passgenaue Unterstützung.

Beratungsstellen und Netzwerke zum Thema Gründung

Die Unternehmensnachfolge

Du träumst von deiner eigenen Tischlerei? Oder kannst dir vorstellen, mal ein Hotel zu leiten? Spannende Ideen! Hast du dabei auch schon mal über eine Unternehmensnachfolge nachgedacht? Denn darin steckt besonders viel Potenzial. Rechnet man die deutschlandweiten Schätzungen zur Anzahl und Struktur der Unternehmensnachfolgen auf das Münsterland herunter, stehen zwischen 2018 und 2022 rund 3000 Betriebe zur Übergabe an. Etwas mehr als die Hälfte der Betriebe werden innerhalb der Familie weitergegeben, knapp 20 Prozent unternehmensintern und knapp ein Drittel  unternehmensextern. Egal, welche Form für dich in Frage kommt: So hast du die Chance, dich selbstständig zu machen, auf Bestehendem aufzubauen und dich selbst zu verwirklichen!

Du interessierst dich für diesen spannenden Schritt? Dann hol dir weitere Informationen beim Team des Projekts Gründergeist #Youngstarts Münsterland oder informiere dich in spannenden Podcasts und Seminaren.

Deine Ansprechpersonen

Frank Sibbing Frank Sibbing
© Münsterland e.V.
Frank Sibbing
Projekt "Gründergeist #Youngstarts Münsterland"

0049 2571 94 93 46

Katharina Stemmer Katharina Stemmer
© Münsterland e.V.
Katharina Stemmer
Projekt "Gründergeist #Youngstarts Münsterland"

0049 2571 94 93 47

Direkt zum Projekt Gründergeist #Youngstarts Münsterland

Melde dich jetzt für den Newsletter an!

Anmeldung Newsletter | Gründergeist #Youngstarts Münsterland

* indicates required

Workshops, Seminare, Beratung

Eigenschaften
Typen
20 Treffer.
Sep
29
Di
Den Wert des Unternehmens steigern – Fitnessprogramm für die Nachfolge
29.09.2020, 18:00 29.09.2020, 19:30
Landhotel & Cafe Bartmann, Sendenhorst
Veranstalter: gfw Gesellschaft für Wirtschaftsförderung im Kreis Warendorf mbH
Seminar
Vortrag

“Wer in 10 Jahren die unternehmerische Nachfolge geregelt haben will, denkt heute noch wenig darüber nach.“ Eine Aussage, die für viele Inhaber mitteständischer Unternehmen leider vielfach immer noch zutrifft.

Dabei sind es Unternehmer doch gewohnt, frühzeitig und tatkräftig Weichen für die Zukunft zu stellen. Systematisch Unternehmenswert aufzubauen ist dabei eine ganz entscheidende Weichenstellung. Denn schließlich soll etwas Wertvolles an Familien-Nachfolger übergeben oder beim Verkauf an Dritte ein hoher Preis erzielt werden. Vielleicht ist dieser Schritt auch als Teil der eigenen Altersversorgung gedacht. Es geht also um den frühzeitigen Aufbau eines Unternehmenswertes und entsprechender Finanzstruktur, um zu gegebener Zeit optimal vorbereitet zu sein.

Der Referent Hilmar Welpelo war von 1996 bis 2002 Vorstand für Finanzen, Controlling, Rechnungswesen, Personal, IT, Einkauf, Investor Relations in einem Technologieunternehmen in der Druckmaschinenindustrie in Ostwestfalen, von 2003 bis 2012 Geschäftsführer für Finanzen, Controlling, Rechnungswesen, Recht, IT bei einem namhaften europäischen Hersteller von Fensterbeschlägen und Schließanlagen im Kreis Warendorf. Seit 2013 vermittelt Hilmar Welpelo als Geschäftsführer WELPELO MANAGEMENT CONSULTING Wissen als Hebel für Unternehmer in Sondersituationen.

Referent: Hilmar Welpelo | Welpelo Management Consulting

Uhrzeit
29.09.2020, 18:00 29.09.2020, 19:30
Location
weitere Informationen weniger Informationen
Okt
06
Di
Gründungsberatung der WESt in Ibbenbüren
06.10.2020, 09:00 06.10.2020, 16:00
DigitalHUB TD59, Ibbenbüren
Veranstalter: WESt Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft Steinfurt mbH
Seminar
Workshop

Die Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft des Kreises Steinfurt bietet für Gründungsinteressierte aus dem Tecklenburger Land ab jetzt alle zwei Wochen dienstags eine Gründungssprechstunde in Ibbenbüren an. Zwischen 9 und 12 Uhr können alle, die eine Frage zur Gründung oder zum Businessplan haben, ohne Anmeldung in den DigiHub-Satelliten (Tecklenburger Damm 59, Ibbenbüren) kommen und sich dort informieren.

Für diejenigen, die eine umfangreichere Beratung wünschen, werden nachmittags ab 14 Uhr Termine angeboten. Die Terminvereinbarung erfolgt bei der WESt unter Tel. 0255169 2700 bzw. post@westmbh.de .

Wer kennt das nicht: DIE Geschäftsidee schlummert im Hinterkopf. Aber wie setze ich sie um? Hauptberuflich oder doch lieber nebenberuflich? Kann man damit den Lebensunterhalt verdienen? Wieviel Umsatz muss ich machen, damit ich – nach Abzug aller Kosten – genügend Einkommen erziele? Benötige ich eine Genehmigung? Wieviel Kapital brauche ich und wie kann die Finanzierung aussehen? Welche Unterstützungsmöglichkeiten gibt es? Wie finde ich Kunden?

Brauche ich einen Businessplan? Und wie geht das?

Uhrzeit
06.10.2020, 09:00 06.10.2020, 16:00
Location
weitere Informationen weniger Informationen
Okt
07
Mi
Plötzlich Pflege - wie Unternehmen ihre Beschäftigten mit Pflegeaufgaben unterstützen können
07.10.2020, 10:00 07.10.2020, 11:30
Münsterland
Veranstalter: Kompetenzzentrum Frau & Beruf Münsterland
Seminar
Virtuell

Das Thema Pflege und Betreuung von Angehörigen nimmt für Berufstätige weiter an Bedeutung zu. Verlauf, Dauer und Intensität sind nicht im Voraus abzuschätzen oder planbar. Tritt die Situation ein, fordert sie oft schnell den großen Einsatz. Die Mehrfachbelastung bringt Pflegenden häufig eigene gesundheitliche und finanzielle Probleme – um das zu vermeiden und betroffene Teammitglieder davor zu bewahren, können Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber ihre Mitarbeitenden bei diesem Thema unterstützen und entlasten. Kommunikation ist wichtig: Im Falle des Falles sollte es im Unternehmen beispielsweise eine Ansprechperson geben, an die sich die Beschäftigten kollegial und vertrauensvoll wenden können. Diese kann dann Grundlagen, erste Schritte etc. besprechen und an die richtigen Kontakte vermitteln.


Zentrale Themen in unserem 90-minütigen Web-Seminar werden sein:

- Wie schaffen Beschäftigte den täglichen Spagat, Angehörige zu pflegen und fit im Job zu bleiben?

- Wie gehen Unternehmen dieses zunehmend bedeutsame personalpolitische Feld an?

- Betriebliche Pflegelotsen: Argumente, Rahmenbedingungen und Inhalt der Ausbildung

- Rechtliche Grundlagen zum Thema Pflege

Uhrzeit
07.10.2020, 10:00 07.10.2020, 11:30
Location
weitere Informationen weniger Informationen
Okt
07
Mi
Online-Seminar zur Unternehmensnachfolge
07.10.2020, 18:00 07.10.2020, 20:00
Münsterland
Veranstalter: Münsterland e.V.
Seminar
Virtuell
Workshop

Ein Unternehmen zu übernehmen ist ein Weg in die Selbstständigkeit, der aktuell noch viel zu selten gegangen wird. Im Online-Seminar am 7. Oktober von 18 bis 20 Uhr „Meine künftige Challenge: Unternehmer*in werden!“ zeigt Referent Hilmar Welpelo, wie Herausforderungen gemeistert, Stolpersteine überwunden und Unerwartetes bewältigt werden können.

Uhrzeit
07.10.2020, 18:00 07.10.2020, 20:00
Location
weitere Informationen weniger Informationen
Okt
12
Mo
Info-Nachmittag für ExistenzgründerInnen - Digital
12.10.2020, 16:00 12.10.2020, 17:00
Münsterland
Veranstalter: Handwerkskammer Münster
Seminar
Virtuell
Workshop

Die Gründung eines eigenen Betriebes sollte im Vorfeld gut vorbereitet werden. Im Rahmen dieser Online-Veranstaltung des Handwerkskammer Münster werden Antworten auf die wichtigsten Fragen geliefert: Was gehört in einen Businessplan? Welche Förderprogramme kann ich in Anspruch nehmen? Wie sieht die betriebliche und private Absicherung aus? Und welche Anmeldeformalitäten kommen auf mich zu?

Dieses einstündige Online-Seminar soll Gründerinnen und Gründern einen Einstieg ins Thema und einen Überblick über die nächsten Schritte bieten.

Referent ist Ralph Ewringmann, betriebswirtschaftlicher Berater der Handwerkskammer Münster.

Anmeldung: bis zu drei Werktage vor dem Termin online/telefonisch/per E-Mail bei Marion Franke (0251 5203-202, marion.franke@hwk-muenster.de) unter Angabe der Kontaktdaten und des Gewerbes, in dem eine Gründung geplant ist.

Die Zugangs-Daten erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer rechtzeitig vor der Veranstaltung per Mail. 

weitere Informationen weniger Informationen
Mehr laden

Erfahre mehr über die Arbeitsregion Münsterland