Workshops, Seminare, Beratung Wirtschaftskalender Münsterland Im Wirtschaftskalender Münsterland finden Sie Workshops, Seminare, Beratung.
© Münsterland e.V.
Workshops, Seminare, Beratung
Wirtschaftskalender Münsterland

Veranstaltungen zum Thema Innovationen

Wie entwickle ich am besten neue Ideen? Welche Branchen bieten das meiste Innovationspotenzial? Wie komme ich an Kooperationspartner?

Wer sich als Unternehmer oder Beschäftigter diese und andere Fragen stellt, dem bietet die Wirtschaftsregion Münsterland fast täglich Veranstaltungen, Seminare und Workshops. Die Wirtschaftsförderungen der Kreise und der Stadt Münster, die IHK Nord Westfalen, die Handwerkskammer Münster beraten und unterstützen Sie bei Ihren Vorhaben. Dazu kommen Angebote von weiteren Partnern in der Region und dem Münsterland e.V.

Einen Überblick über die interessantesten Angebote gibt Ihnen der Wirtschaftskalender Münsterland:

Workshops, Seminare, Beratung

Eigenschaften
Typen
7 Treffer.
Okt
06
Di
DIALOG Innovation - FZulG - Forschungszulagengesetz
06.10.2020, 16:00 06.10.2020, 19:00
Münsterland
Veranstalter: WFG Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Borken
Seminar
Virtuell

Forschungszulagengesetz - neue steuerliche Förderung von Forschung und Entwicklung

Referenten u.a. Dr. Andreas Hoffknecht (VDI TZ, Bescheinigungsstelle)

Uhrzeit
06.10.2020, 16:00 06.10.2020, 19:00
Location
weitere Informationen weniger Informationen
Okt
07
Mi
Digi-up! Online-Workshop: Digitale Geschäftsmodell-Innovation im Maschinenbau
07.10.2020, 15:00 07.10.2020, 16:30
Münsterland
Veranstalter: WFG Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Borken
Seminar
Virtuell

Neue Geschäftsmodelle im Maschinenbau

Neue digitale Technologien und Trends eröffnen Potenziale für neue Leistungsangebote und Märkte. Gerade im industriellen Bereich lassen sich Auftragsdaten, Produktinformationen oder andere Big Data über den Zustand von Maschinen dafür nutzen, Kunden neue digitale Dienstleistungen komplementär zu bestehenden Produkten anzubieten und so das bestehende „Erlösmodell“ des Unternehmens zu erweitern. Was ist ein Geschäftsmodell und wie verdienen Unternehmen damit Geld, insbesondere im Maschinenbau? Wie lassen sich Innovationen von Geschäftsmodellen entwickeln? Welche Beispiele gibt es für gutes Innovationsmanagement? Und wie geht mein Unternehmen am besten an dieses Thema heran?

Referenten: David Schonebeck (Manager Product Strategy bei d.velop AG); Prof. Dr. Carsten Feldmann (FH Münster, IPD); André Groeters (Anwendungstechniker bei PFREUNDT GmbH)

Uhrzeit
07.10.2020, 15:00 07.10.2020, 16:30
Location
weitere Informationen weniger Informationen
Okt
08
Do
Wasserstoff-Talk online (DE/NL)
08.10.2020, 13:30 08.10.2020, 15:00
Münsterland
Veranstalter: WFG Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Borken
Seminar
Virtuell

Bei der moderierten zweisprachigen Talkrunde zum Thema Wasserstoff werden verschiedene Akteure aus Politik, Wirtschaft und Forschung aus Deutschland und den Niederlanden zusammenkommen, die über den aktuellen Stand der Dinge in Sachen Wasserstoff diskutieren. Kurze Reportagen und Clips über verschiedene Projekte werden eingespielt, um das Format etwas abwechslungsreicher zu gestalten.

Referenten: Dr. Stefan Kaufmann MdB, Jan van der Meer, Mitglied des Provinzvorstands der Provinz Gelderland, Lars Baumgürtel, ZinQ / Voigt & Schweitzer GmbH & Co. KG

Uhrzeit
08.10.2020, 13:30 08.10.2020, 15:00
Location
weitere Informationen weniger Informationen
Okt
09
Fr
Praxisworkshop Künstliche Intelligenz in der Produktion
09.10.2020, 14:00 09.10.2020, 16:00
Münsterland
Veranstalter: NRW.Innovationspartner
Seminar
Virtuell

Ein Drittel des gesamten Wachstums im produzierenden Gewerbe macht zukünftig erst der Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) möglich. Das zeigt: Genau jetzt wird über die Zukunftsfähigkeit von Industrieunternehmen entschieden.

Doch vielleicht fragen Sie sich, welcher konkrete Nutzen diese Schlüsseltechnologie für Ihr Unternehmen bietet, wie Sie überhaupt ohne Fachexpertise dieses Vorhaben umsetzen sollen oder wie andere produzierende Unternehmen KI integriert haben? 

Mit diesem Online-Workshop begleiten wir Sie auf Ihren ersten Schritten in die KI-Welt. Sie lernen die Einsatzmöglichkeiten von Künstlicher Intelligenz in der Produktion kennen. Dabei erfahren Sie mehr über konkrete Anwendungsfelder und deren Potentiale, u.a. anhand einer Live-Demonstration. Hierbei können Sie mit den Experten das Nutzenpotenzial für Ihr Unternehmen erörtern.


Uhrzeit
09.10.2020, 14:00 09.10.2020, 16:00
Location
weitere Informationen weniger Informationen
Okt
29
Do
Verbesserung der Lagerverwaltung führt zu mehr Materialeffizienz
29.10.2020, 17:00 29.10.2020, 20:00
Münsterland
Veranstalter: WESt Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft Steinfurt mbH
Seminar
Virtuell

Beim zehnten Mal wird alles anders!

Nachdem in neun Auflagen die Veranstaltungsreihe „Kostensenkung durch Ressourceneffizienz“ mit Treffen vor Ort, persönlichem Austausch und Imbiss durchgeführt wurde, steht das „Zehnjährige“ ganz im Zeichen von Corona. Das bedeutet? Natürlich zeigen wir auch im Jubiläumsjahr wieder intelligente Lösungen für mehr Ressourceneffizienz, denn gerade jetzt geht es um die Verringerung des Material- und Energieeinsatzes – aber der Austausch wird online stattfinden.

Uhrzeit
29.10.2020, 17:00 29.10.2020, 20:00
Location
weitere Informationen weniger Informationen
Nov
03
Di
#Chefsache: Brennstoffzellen und Wasserstoff - Wo und wie ist der Einsatz in Unternehmen sinnvoll?
03.11.2020, 14:00 03.11.2020, 16:45
HELLMICH GmbH, Rheine
Veranstalter: FH Münster - University of Applied Sciences
Vortrag

Prof. Dr.-Ing. Thomas Schmidt von der FH Münster gibt in seinem Impulsvortrag „Einstieg in die Wasserstoffwirtschaft - weniger Fragezeichen, sondern mehr Mut zur Umsetzung“ einen kurzen Einblick, wo die Wasserstoffwelt heute steht.

Anschließend wird Sebastian Niehoff von der BEN-Tec GmbH in seinem Vortrag „Wasserstoff als Wegweiser- Erfahrungsberichte der Realisierung von H2 Konzepten im stationären und mobilen Bereich“ aufzeigen was alles, auch für den Einzelnen, möglich ist.

Anschließend gibt es genügend Zeit für Fragen und Diskussion mit den Experten sowie eine Führung durch die neuen Räumlichkeiten der Hellmich GmbH (optional). Auch ein Wasserstoffauto, Komponenten einer H2 Tankstelle und eine Brennstoffzelle zum Anfassen sind vor Ort.

Uhrzeit
03.11.2020, 14:00 03.11.2020, 16:45
Location
weitere Informationen weniger Informationen
Nov
05
Do
Batterieforschungszentrum lädt zur "MEET Akademie" ein
05.11.2020, 15:00 05.11.2020, 16:15
Münsterland
Veranstalter: MEET - Münster Electrochemical Energy Technology / Batterieforschungszentrum
Virtuell
Vortrag

In Großserie gefertigte Batteriezellen „Made in Germany“ – dies soll die Forschungsfertigung Batteriezelle, ein neuer Institutsteil des Fraunhofer-Instituts für Produktionstechnologie IPT, am Standort Münster zukünftig unterstützen. Mit ihrer Anwendungsforschung und dem Technologietransfer in die Großserienproduktion schlägt die Forschungsfertigung Batteriezelle die dringend benötigte Brücke zwischen Forschung und industrieller Serienproduktion. Das deutschlandweit einzigartige Projekt, gefördert durch den Bund und das Land Nordrhein-Westfalen, zieht europaweit Aufmerksamkeit auf sich. Welche Chancen bietet die Forschungsfertigung Batteriezelle dabei kleinen und mittelständischen Unternehmen? Wo kann sie als Innovationsbeschleuniger Entwicklung vorantreiben und wie können Kooperationen aussehen?


Diesen Fragen gehen die Referenten aus Wissenschaft und Praxis in der kommenden MEET Akademie nach. Dr. Florian Degen, Bereichsleiter Strategy & Corporate Development, Forschungsfertigung Batteriezelle am Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT widmet sich dem Thema "Europas Leuchtturm der Batteriefertigung in Münster - Einbindung der Industrie in ein strategisches Großvorhaben". Torge Thönnessen, CEO der CUSTOMCELLS® Itzehoe GmbH, stellt sich der Frage „Mit Fraunhofer Kooperationen zum unternehmerischen Erfolg: Kann das CUSTOMCELLS® – Fraunhofer ISIT Kooperationskonzept als Vorbild für die Forschungsfertigung Batteriezelle dienen?“ Eingeladen sind neben Vertreterinnen und Vertretern aus Technik, Wissenschaft und Forschung vor allem an dem Thema interessierte Unternehmerinnen und Unternehmer – insbesondere aus der mittelständischen Industrie.

Uhrzeit
05.11.2020, 15:00 05.11.2020, 16:15
Location
weitere Informationen weniger Informationen
Mehr laden

Mehr zum Thema Innovationen