Wichtiger Hinweis

Liebe Besucherin, lieber Besucher unserer Website,

die deutlich steigenden Infektionszahlen im Rahmen der Corona-Pandemie und die damit einhergehenden Einschränkungen machen auch vor dem Münsterland nicht Halt und stellen unsere Region vor große Herausforderungen. Das betrifft sowohl das Gesundheitssystem und die Wirtschaft als auch öffentliche Einrichtungen, Gastronomiebetriebe, Veranstaltungen oder die Tourismusbranche.

Bitte informiere dich stets über eventuelle kurzfristige Änderungen und Maßnahmen. Für Informationen zu Veranstaltungen und Öffnungszeiten kontaktiere am besten direkt die Veranstalter und Einrichtungen.
Tagesaktuelle Informationen zum Coronavirus findest du auf: www.land.nrw/corona

Der Münsterland e.V. arbeitet mit allen Mitteln daran, die Region in dieser schwierigen Zeit zu unterstützen. Bei Fragen, Anregungen oder Unklarheiten kannst du dich daher jederzeit an unser Team wenden.

Bleib gesund und pass auf dich auf!
Dein Team des Münsterland e.V.

Die grüne Stadt am blauen Band der Ems Greven Greven im Münsterland
© Greven Marketing
Die grüne Stadt am blauen Band der Ems
Greven

Willkommen in Greven!

In Greven hast du DAS GUTE LEBEN mit spannenden Kulturangeboten und vielen Freizeitmöglichkeiten im grünen Münsterland. Die 38.000 Einwohnerinnen und Einwohner leben in der Kernstadt, zwei kleineren Ortsteilen und etlichen ländlichen Bauerschaften.

Nördlich von Münster nahe dem Flughafen Münster/Osnabrück

Greven liegt rund 25 Autominuten nördlich von Münster im Kreis Steinfurt. Zum Flughafen Münster/Osnabrück (FMO), der auf Grevener Stadtgebiet liegt, fährst du von der Innenstadt aus etwa zehn Minuten. Zur Kreisstadt Steinfurt bist du eine halbe Stunde unterwegs, nach Osnabrück etwa 40 Minuten. Auch die niederländische Stadt Enschede, ein beliebtes Ausflugsziel, liegt nur eine Autostunde entfernt. Über die nahen Autobahnen erreichst du außerdem in knapp zwei Stunden die Nordseeküste.

Von den Bahnhöfen in Greven und Reckenfeld fahren Regionalbahnen in Richtung Rheine, Münster und Köln.

Wohnen in Greven

In Greven leben etwa 38.000 Menschen, die meisten davon in der Kernstadt, die durch die Ems in einen größeren und einen kleineren Teil gegliedert ist. Der Ortsteil Reckenfeld liegt rund zehn Autominuten nördlich des Zentrums und ist seit seiner Gründung im Jahr 1925 stark gewachsen, inzwischen wohnen hier rund 8000 Menschen. Das südlich des Zentrums gelegene Gimbte ist mit rund 900 Einwohnerinnen und Einwohner der kleinste Ortsteil. Wegen seines hübschen Dorfkerns mit vielen Cafés und Restaurants wird es oft von Ausflugstouristen besucht.

Etwa 3600 Menschen wohnen in den 13 Bauerschaften, die rund um die Ortsteile in der Münsterländer Parklandschaft liegen. Die größte von ihnen ist Schmedehausen mit gut 300 Einwohnern.

Auch wenn die Miet- und Kaufpreise insgesamt dem allgemeinen Immobilientrend folgen, gibt es im Münsterland noch zahlreiche Nischen beim Bauen, Kaufen oder Mieten zu entdecken. Im ländlichen Raum des Münsterlandes liegt der durchschnittliche Mietpreis pro Quadratmeter zwischen fünf und sieben Euro, der durchschnittliche Kaufpreis für Wohnungen und Häuser pro Quadratmeter liegt bei 2100 Euro.

Auf der Internetseite der Stadt Greven findest du Informationen rund ums Bauen und Wohnen, zum Beispiel zu aktuellen Baugebieten.

Gewusst…?!

Greven ist offiziell als „pferdefreundliche Gemeinde“ ausgezeichnet. Kein Wunder: Es gibt zwei Reitvereine, viele verschiedene Trainingshallen und -bahnen, 66 Pferdezuchtbetriebe und rund 140 Betriebe, die Pferde halten – insgesamt leben etwa 1200 der wunderschönen Tiere in Greven. Unter den vielen Reitwegen in der Landschaft rund um die Stadt ist auch der „Wegbereiter“, der erste integrative Reitweg in Deutschland.

Einkaufen in Greven

Zum alltäglichen Einkaufen hast du es in Greven nicht weit: In der Kernstadt und in Reckenfeld gibt es mehrere Supermärkte und jeweils einen Wochenmarkt. Die Fußgängerzone in der Grevener Innenstadt bietet noch viele weitere Einkaufsmöglichkeiten, von Buchhandlungen über Sportgeschäfte und Stoffläden bis zum Optiker. Wie in vielen Orten im Münsterland hast du in kleinen Concept Stores eine besondere Auswahl, natürlich kannst du auch in Geschäften großer Modemarken shoppen. Fahrräder, E-Bikes und Zubehör bekommst du in Fahrradläden. Auch im Ortskern von Reckenfeld gibt es einige kleine Läden mit individuellem Sortiment.

Shoppen mal anders? Zum Designer Outlet in Ochtrup fährst du mit dem Auto nur eine halbe Stunde.

Kinderbetreuung in Greven

Rund 25 Kindergärten und Kindertagesstätten kümmern sich in Greven, Gimbte und Reckenfeld um die kleinsten Anwohner. Auf der Internetseite der Stadt findest du außerdem Informationen zu weiteren Betreuungsmöglichkeiten, zum Beispiel durch Tagesmütter oder in Spielgruppen.

Schulen in Greven

Das Bildungsangebot in Greven reicht vom ersten Schultag bis zum Abitur:

  • Fünf Grundschulen
  • Eine Förderschule (Schwerpunkt Emotionale und soziale Entwicklung)
  • Eine Realschule
  • Eine Gesamtschule
  • Ein Gymnasium

Arbeiten in Greven

Wegen seiner guten Verkehrsanbindung – es gibt einen direkten Anschluss an die A1 und über nahe Autobahnkreuze auch an die A30 und die A43 – hat sich Greven zu einem wichtigen Logistikstandort entwickelt. Zu den großen Arbeitgebern am Ort gehören zum Beispiel die FIEGE Gruppe, GREIWING logistics, ein großes DHL-Paketzentrum und Standorte des Logistikunternehmens Hermes sowie des Verpackungsspezialisten Schumacher Packaging. Auch der Münsterland e.V. hat seinen Sitz in Greven, direkt im Terminal des Flughafens Münster/Osnabrück.

Darüber hinaus gibt es in Greven viele kleine und mittlere Handwerksbetriebe und Dienstleister sowie Industrieunternehmen aus den verschiedensten Branchen, darunter Möbelhersteller, Zulieferer der Automobilindustrie, spezialisierte Textilunternehmen, kunststoffverarbeitende Betriebe und Firmen aus der Lebensmittelbranche.

Neben dem Allgemeinkrankenhaus Maria-Josef-Hospital, das die medizinische und wohnortnahe Grundversorgung sichert, gibt es in Greven auch eine Augenklinik.

Unsere Tipps: Freizeit, Sport und Kultur in Greven

  • Radtour auf dem EmsRadweg oder der Friedensroute
  • Wandern in den Naturschutzgebieten "Bockholter Berge" oder Rieselfelder
  • Golfanlage
  • Kartbahn „Knatterdrom“ (Indoor und Outdoor)
  • Kanutour auf der Ems
  • Ballonfahrt
  • Hallenbad und Freibad
  • Yachthafen
  • Sport in einem der vielen Sportvereine
  • Reitvereine
  • Skaterplatz in der Sportanlage Emsaue
  • Freilichtbühne Reckenfeld
  • Konzerte, Kabarett u.a. Kulturveranstaltungen im Ballenlager (Kulturzentrum Grevener Baumwollspinnerei)
  • Stadtfeste und Märkte zu jeder Jahreszeit, Kirmes im Sommer
  • Städtetrip nach Münster oder Osnabrück
  • Ausflug ins Designer Outlet Ochtrup
  • u.v.m.

Neugierig? Deine Freizeit in Greven

Greven im Münsterland Greven im Münsterland Greven im Münsterland
© Greven Marketing
Freizeit in Greven
Mehr erfahren...